Drogen schnell identifiziert und detektiert

Kleine tragbare Analysatoren unterstützen Einsatzkräfte bei der Erkennung von Drogen direkt vor Ort. So verwendet etwa die Polizei Hamburg unser Raman-Spektrometer TruNarc. Pro7 berichtete am 27.1.16 in der Sendung "Galileo" über einen Einsatz.

Neueste Raman- und FTIR-Spektrometer stellen innerhalb von Sekunden die Identität unbekannter, chemischer Substanzen fest.

Automatisierte Colorimeter, wie das SEEKERe, detektieren Spuren von Drogen auf Haut, Verpackungen, Gläsern, Kunststoffen, Textilien, Metallen, Holz, Zement u.v.a. Die Auswertung kann einfach auf dem Display abgelesen werden.