XL3 hybrid

Ultimative Nachweisgrenzen für Mg, Al, Si, P, S, Cl

Das XL3 hybrid kann -genau wie das XL3 air- die leichten Elemente Mg, Al, Si, P, S, Cl unter Luft analysieren. Es ist jedoch wahlweise auf Heliumbetrieb umschaltbar. Das bewirkt eine deutliche Senkung der Nachweisgrenzen.

 

Die Analyse mit dem XL3 hybrid bietet folgende Vorteile:

  • Durch zuschaltbare Heliumspülung lässt sich die Leistung noch einmal steigern.
  • Es werden Nachweisgrenzen für leichte Elemente erreicht, die bisher eher Funkenspektrometern zugängig waren.
  • Die Luft im Messkopf wird durch Helium-Gas verdrängt.
  • Auf die Fensterfolie wirkt - im Gegensatz zu Vakuum - kaum Druck.

Einsatzgebiete

Der XL3 hybrid Analysator erreicht mit Helium-Spülung niedrigste Nachweisgrenzen für Mg, Al, Si, P, S. Es ist das ideale Gerät, wenn die Toleranzen sehr eng oder die Nachweisgrenzen sehr niedrig sind, so dass eine erhöhte Genauigkeit erforderlich sind z. B.:

  • Unterscheidung Rein-Aluminium von Al Mg
  • Phosphor in Bronzen

Technische Details

Maße und Gewichte 244 x 230 x 95,5 mm; 1,3 kg (ohne Akku)
Röntgenröhre Ag-Anode (Standard) 50 kV, 40 µA, 2 Watt max.
Detektor SDD-Detektor (GOLDD-Technologie)
Analysebereich von Mg (12) bis U (92)
mehr als 25 Elemente, variiert je nach Messprogramm
Betriebssystem Nucleus OS (TM) von Mentor Graphics
Akku Lithium-Ionen-Akku, für ca. 6 - 8 Stunden Dauerbetrieb
Display klappbares VGA Farb-Touch-Screen Display
Datenspeicher bis 10.000 Messungen inkl. Spektren,
optional CCD-Bild
Datentransfer USB, Bluetooth™, seriell (RS-232)
Sicherheit Passwortschutz, skalierbar
Analysenprogramme Legierungsanalyse, Elektronik-, Edelmetall-, Dental-Legierungen Plastik, Konsumgüter, Umwelt-, Boden-, Mineralienanalyse, Stäube auf Filtern, Schichtdickenanalyse, Empirische Kalibrierung, Empirische Kalibrierung kombiniert mit FP
Matrixkorrektur Compton Normalisierung (CN),
Fundamental-Parameter (FP),
Dickenkorrektur für dünne Proben (Plastikmodus)
Anzeigemodus Grenzwert-Test (Pass/Fail/Inconclusive) Ampelanzeige
Dateneingabe Bildschirmtastatur (Touch-Screen)
Info-Eingabe-Liste vom Anwender beschreibbar
optional: Bluetooth-Barcodeleser
CCD-Kamera Integriert, zur genauen Positionierung über Display, Bild zur Messfleck-Dokumentation