SuperFlux Raman-Spektrometer

SuperFlux

Raman-Spektrometer

SuperFlux Raman-Spektrometer

Das SuperFlux™ (SFx) von Tornado basiert auf der proprietären HTVS™-Technologie. Es ist in einem kleinen, leichten und kostengünstigen Gehäuse untergebracht, das problemlos im Labor- und Prozessmaßstab eingesetzt werden kann.

In Kombination mit seiner geringen Größe und den niedrigen Kosten bietet das SFx zerstörungsfreie chemische Analyse- und Messlösungen, die sich ideal für akademische Labors, die Lebensmittel-, Umwelt- und Agrarindustrie sowie für Polymer- und Zellkulturanwendungen eignen.

Vorteile

  • Kompakte Desktop-Größe.
  • Integrierte CPU – kein externes Notebook erforderlich.
  • Zweckmäßiges Raman-Analysegerät im Labormaßstab.
  • Zerstörungsfreie Analyse und Monitoring.
  • OPC UA Client für Remote-Steuerung.
  • Wartungsfreies System mit langlebigem 785 nm Raman-Laser.
  • Einfache Installation und Bedienung.
  • Kleine Grundfläche, leicht und tragbar.
Technische Details
Messprinzip High-Throughput Virtual Slit (HTVS™) Analyse mit Raman-Spektroskopie
Größe (L x B x H) 401 mm x 288 mm x 136 mm
Gewicht 5,4 kg
Laser
(Anregungswellenlänge)
785 nm
Laserleistung 5 mW bis 495 mW (konfigurierbare Leistungsabgabe)
Spektralbereich 200 cm-1 bis 3300 cm-1 (Raman-Verschiebung von 785 nm Anregung)
Sonden Immersion & Non-Contact
Glasfaserkabellänge 2 Meter Standard – Verschiedene Längen sind auf Anfrage erhältlich
Pharma-ready: 21 CFR Part 11 und IQ / OQ-Protokolle
Datenmanagement Chemometrische Software kompatibel
Datenaustausch USB, Ethernet (RJ45)
Ext. Stromversorgung 100 – 240 VAC, 50 – 60 Hz

Haben Sie Fragen?

Interessieren Sie sich für das SuperFlux?
Unser Experten-Team berät Sie gerne und beantwortet Ihre Fragen rund um Anwendung, Technik und Optionen.