ChemProX_Ionenmobilitätsspektrometer_chemikalien_Explosivstoffe_Drahtlos_Ueberwachung_chemie_Alarm

Handgehaltene IMS identifizieren Chemikalien

Ionenmobilitätsspektrometer (IMS) eignen sich zur chemischen Analyse von Gefahrstoffen. Sie zeichnen sich durch niedrige Nachweisgrenzen, kurze Ansprechzeiten und die Detektierbarkeit unterschiedlicher chemischer Substanzklassen aus.

Mit mobilen Ionenmobilitätsspektrometern, wie dem ChemProX, lassen sich direkt vor Ort Spuren gefährlicher Substanzen erkennen.

Neue Lösungen

ChemProX

Erkennt Spuren von Gefahr-, Explosiv- und Kampfstoffen

Details