Handgehaltene LIBS-Spektrometer

Schnelle Sortierung oder High-End-Analyse

Mobile LIBS-Spektrometer (LIBS = engl. Laser induced breakdown spectroscopy) zeichnen sich durch Flexibilität und enorm schnelle Metallanalysen aus. Schon nach wenigen Sekunden kann das Ergebnis abgelesen werden. Diehandgehaltenen Analysegeräte eignen sich für sehr unterschiedliche Anwendungen.

Präzise Stahlanalytik inklusive Kohlenstoffgehalt
Das neue Handspektrometer Apollo vereint maximale Mobilität mit laborähnlicher Qualität. Niedrigste Nachweisgrenzen ermöglichen sogar die Analyse des Kohlenstoffanteils in Stählen und Edelstählen. Ideal für den mobilen Einsatz an großen Anlagen oder auch im Wareneingang.

Schnelle Sortierung und Verwechslungsprüfung
Das Handspektrometer OA100-S identifiziert ein breites Legierungsspektrum. Damit sind Aluminium-, Edelstahl- oder auch Kupferbasiswerkstoffe im Handumdrehen sortenrein getrennt. Der Einsatz erfolgt hauptsächlich im Metallrecycling und der Verwechslungsprüfung im Wareneingang.

Beide LIBS-Spektrometer arbeiten mit einem Klasse 3B Laser und sind nicht genehmigungspflichtig. Nach kurzer Einweisung kann jedermann mit einem LIBS arbeiten.

Wie funktionieren LIBS-Spektrometer?

LIBS-Technologie

Neue Lösungen

Niton Apollo

Härtbarkeit und Schweißeignung mobil bestimmen

Details

OA100-S

Der Leichtmetallspezialist

Details