Datenschutzeinstellungen

Zur optimalen Bereitstellung dieser Webseite benutzen wir Cookies, kleine Textdateien, die auf Ihrem Gerät gespeichert werden.
In dieser Übersicht können Sie, einzelne Cookies einer Kategorie oder ganze Kategorien an- und abwählen. Außerdem erhalten Sie weitere Informationen zu den verfügbaren Cookies.
Gruppe Essenziell
Name Contao HTTPS CSRF Token
Technischer Name csrf_https-contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der verschlüsselten Website (HTTPS) vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen . Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name PHP SESSION ID
Technischer Name PHPSESSID
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Cookie von PHP (Programmiersprache), PHP Daten-Identifikator. Enthält nur einen Verweis auf die aktuelle Sitzung. Im Browser des Nutzers werden keine Informationen gespeichert und dieses Cookie kann nur von der aktuellen Website genutzt werden. Dieses Cookie wird vor allem in Formularen benutzt, um die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen. In Formulare eingegebene Daten werden z. B. kurzzeitig gespeichert, wenn ein Eingabefehler durch den Nutzer vorliegt und dieser eine Fehlermeldung erhält. Ansonsten müssten alle Daten erneut eingegeben werden.
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name Contao CSRF Token
Technischer Name csrf_contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der Website vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen . Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Analyse
Name Google Analytics
Technischer Name _ga, _gid, _gat_gtag_UA_39863257_1
Anbieter Google LLC
Ablauf in Tagen 730
Datenschutz https://policies.google.com/privacy
Zweck Cookie von Google für Website-Analysen. Erzeugt anonyme statistische Daten darüber, wie der Besucher die Website nutzt.
Erlaubt

Mobile Röntgenscanner

Verborgene Objekte erkennen

Die schnelle, risikolose Überprüfung geschlossener Behälter (Gepäckstücke, verdächtige Fahrzeuge und suspekte Warensendungen, etc.) ist für besonders für Entschärfungseinheiten von Zoll, Polizei und Militär äußerst wichtig.

Kleine, einfache und leistungsfähige Röntgensysteme eröffnen neue Optionen zur Erkennung und Lokalisierung versteckter Gegenstände sowie der Beurteilung potentieller Bedrohungen. Verborgener Schmuggelware, Waffen, Drogen- oder Sprengstoffpakete lassen sich mit 2 verschiedenen Technologien auffinden.

Der handgehaltenen Röntgenscanner HBI-120 verwendetet das bildgebende Rückstreuverfahren. Damit lassen sich Gegenstände schnell und flexibel untersuchen. Die Bilder werden in Echtzeit direkt auf dem Gerät dargestellt.

Das Röntgensystem ThreatScan durchleuchtet mit variabel einstellbarer Energie (60 – 120 keV). Es besitzt ein extra großes, digitales Detektorpanel.