XL2 basic

Mobiles Metallanalysegerät mit exzellentem Preis-Leistungs-Verhältnis

Handgehaltener Röntgenfluoreszenzanalysator XL2 basic

Das mobile Metallanalysegerät XL2 basic eignet sich optimal für viele Sortieraufgaben im Metallrecycling. Ob Bleche, Späne oder Drähte ‒ das Handgerät analysiert die Zusammensetzung von Legierungen schnell, einfach und zerstörungsfrei. Der Analysebereich umfasst die 25 wichtigsten Elemente von Ti bis Bi. Materialbezeichnung und Bestandteile werden sofort auf dem Display angezeigt. Der Analysator ist ein ideales Einsteigergerät mit einem unschlagbaren Preis-Leistungsverhältnis. Seine Bedienung ist äußerst einfach. Tiefgehendes chemisches Fach- und Hintergrundwissen ist nicht erforderlich. Das robuste Gerät ist für den Dauereinsatz unter rauen Umweltbedingungen geschaffen.

Vorteile der Metallanalyse mit dem XL2 basic:

  • Schnelle, zerstörungsfreie Metallanalysen
  • Tragbar, für flexiblen Vor-Ort-Einsatz
  • Präzise, zuverlässige Ergebnisse
  • Daten sind verschlüsselt und nicht nachträglich manipulierbar
  • Robust, wasserfest, staubgeschützt
  • Kostengünstiges Einsteigergerät

Einsatzgebiete

Metall-Recycling und Qualitätssicherung

Das XL2 basic eignet sich zur schnellen Sortierung von Schrotten im Metall-Recycling. Industriebetriebe nutzen den mobilen Analysator, um in der Qualitätssicherung Metalle zu analysieren: Schnelle Wareneingangsprüfung und PMI (Positive Material Identifikation) in Fertigung, Instanthaltung oder Endkontrolle.

Typische Materialien:

  • V2A / V4A
  • Chrom-Stähle
  • NCT
  • Duplex
  • Niedrig legierte Stähle, Werkzeugstähle
  • Nickel-, Kobalt-Basis-Legierungen
  • Kupfer-, Messing-, Bronze-Legierungen
  • Titan-Legierungen
  • Konstruktal

Technische Details

Maße und Gewichte 260 x 280 x 110 mm; 1,5 kg (ohne Akku); 1,6 kg (mit Akku)
Röntgenröhre Ag-Anode 38 kV, 2 Watt max.
Detektor Hochleistungs-Si-PIN-Diode
Analysebereich Von Ti (22) bis Bi (83)
25 Elemente simultan
Betriebssystem Nucleus OS (TM) von Mentor Graphics
Akku Lithium-Ionen-Akku, etwa 6 h – 8 h Dauerbetrieb
Display VGA Farb-Touch-Screen Display
Datenspeicher Ca. 10.000 Messungen inkl. Spektren
Datentransfer USB, Bluetooth®, seriell (RS-232)
Sicherheit Passwortschutz, skalierbar
Analysenprogramme Legierungsanalyse, Pass/Fail-Modus
Matrixkorrektur Fundamental-Parameter (FP)
Dateneingabe Mittels Bildschirm-Tastatur, Auswahl-Liste, optionaler Bluetooth®-Barcodeleser

 

Weitere Informationen

Das XL2 basic kann nicht um andere Messprogramme erweitert werden.

Haben Sie Fragen?

Interessieren Sie sich für das XL2 basic?
Unser Experten-Team berät Sie gerne und beantwortet Ihre Fragen rund um Anwendung, Technik und Optionen.